Weiter zum Inhalt

Jetzt anmelden zum
Blumenschmuck-Bewerb 2018!

In diesem Jahr öffnen wir unsere Onlineanmeldung für alle die mitmachen wollen. Online anmelden ist ganz einfach!



Der Bewerb

MACH MIT UND BLÜH AUF!

Die Steirer lieben ihre Heimat und die Natur. Mit derselben Begeisterung haben sie auch den seit 1959 initiierten Steirischen Landesblumenschmuckbewerb aufgenommen. Auslöser für den Start des Bewerbes war der 100. Todestag von Erzherzog Johann, der sich sehr der Erhaltung der Natur seiner Wahlheimat Steiermark widmete.

Die Hauptziele des Bewerbes bestehen in der Gestaltung der Landschaft mit Blumen, Sträuchern und Bäumen, wobei die Bevölkerung aktiv an der Gestaltung ihrer Umwelt mitwirken soll. Die Teilnehmerzahl hat sich seit den Gründerjahren verzehnfacht – jährlich nehmen rund 38.000 TeilnehmerInnen an dem Bewerb teil.

Die Steiermark ist damit „das österreichische Blumenland“. Mittlerweile ist der Steirische Landesblumenschmuckbewerb aus der steirischen Natur- und Kulturlandschaft nicht mehr wegzudenken. Veranstalter sind der Steirische Verband der Gärtner und Baumschulen sowie die Tourismusabteilung des Landes Steiermark unter Landesrrätin Mag Barbara Eibinger-Miedl.

Teilnahmebedingung / Datennutzungshinweis:

Eine Teilnahme am Landesblumenschmuckbewerb ist nur über eine registrierte Anmeldung möglich. Unter den angemeldeten Teilnehmern werden die schönsten Objekte prämiert und somit in Wort und Bild einer breiten Öffentlichkeit präsentiert (Presse, Homepage, Siegerzeitschrift, weitere Medien). Ihre Daten werden zum Zwecke der Bewerbung des Wettbewerbes verarbeitet. Das Bildmaterial ohne Bezug zu Personen wird an Dritte (Medien, Regionalzeitschriften, ...) weiter gegeben. Aus diesem Grunde wird ein ausdrückliches, unentgeltliches Nutzungsrecht auf die Fotos der Personen und Objekte erteilt. Um eine Bewertung zu ermöglichen ist es unumgänglich, dass hierfür die Jury das Grundstück oder das Objekt betreten kann. Für die Bewertung des öffentlichen Bewerbes bitten wir die Gemeinden um Informationen welche Gebäude einem Fotografierverbot unterliegen. Sollten wir diesbezüglich keine Informationen erhalten, gehen die von uns gefertigten Fotos unentgeltlich in das Nutzungsrecht des Landesblumenschmuckbewerbes über. Die anmeldende Gemeinde trägt dafür Sorge, dass die Anmeldeformulare ihrer Teilnehmer unterzeichnet und verwahrt werden.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG, ...).
 

Dokumente